Werkstoffe

Die richtigen Werkstoffe

Die richtige Dichtung hängt nicht nur von der Geometrie ab, sondern für Standzeit und Wirtschaftlichkeit ist die optimale Werkstoffwahl eine wichtige Voraussetzung. Egal ob HFA, HFB oder HFC, wir haben das Richtige für höchste Ansprüche.

Ist in der Auswahl nicht das Passende, sprechen Sie uns einfach an. Die Werkstoffe sind heute so zu modulieren, dass man fast alles damit erreichen kann.

Ob es im Bereich Automotive von -50°C bis + 140°C ein PU sein soll, oder der Werkstoff mit Säuren und Laugen in den unterschiedlichsten Temperaturbereichen belastet wird:

  • Wir kennen den Werkstoff
    und wenn nicht –
  • entwickeln wir diesen

auch mit Zulassungen wie FDA, UPS san class, TSE, KTW, W 320 …..

Gerne helfen wir Ihnen weiter

 

  • “H-PU

    • Thermoplastisches Polyurethan, rot
    • Besonders verschleißfester und extrusionsbeständiger Dichtungswerkstoff, sehr elastisch und dadurch montagefreundlich
    • sehr gute Hydrolysebeständigkeit
    • Härte: 95 Shore A
    • Temperaturbereich: -35°C bis 110°C
    • Einsatz: bei Standard-Hydraulikbedingungen bis 400 bar
    • FDA-Zulassung

  • “GH-PU

    • Gegossenes HPU, rot
    • Besonders verschleißfester und extrusionsbeständiger Dichtungswerkstoff, sehr elastisch und dadurch montagefreundlich, ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit in den gängigsten Hydraulikflüssigkeiten und „Öl in Wasser“-Emulsionen
    • Härte: 94 Shore A
    • Temperaturbereich: Wasser bis 90°C, Heißluft bis 100°C
    • Einsatz: Standard-Hydraulikbedingungen bis
    • 400 bar

  • “NBR

    • Nitril-Butadien-Kautschuk, schwarz
    • abriebfester Dichtungswerkstoff, wird dem häufigen Kundenwunsch nach montagefreundlicher Dichtung besonders gerecht
    • Härte: 85 Shore A
    • Temperaturbereich: -40°C bis 100°C
    • Einsatz: bei Standard-Hydraulikbedingungen bis 250 bar

  • “H-NBR

    • Hydrierter-Acrylnitryl-Butadien-Kautschuk, grün
    • Abriebfester Dichtungswerkstoff, wird dem häufigen Kundenwunsch nach montagefreundlicher Dichtung besonders gerecht
    • Härte: 85 Shore A
    • Temperaturbereich: -40°C bis 150°C
    • Einsatz: bei Standard-Hydraulikbedingungen bis 250 bar
    • Auf Wunsch mit FDA-Zulassung

  • “NBR

    • Nitril-Butadien-Kautschuk, weiß
    • Weißer Nitrilkautschuk ohne Rußfüllstoffe, ersetzt NBR in allen Anwendungsfällen mit besonderen hygienischen Vorschriften
    • Härte: 83 Shore A
    • Temperaturbereich: -40°C bis 100°C
    • Einsatz: bei Standard-Hydraulikbedingungen bis 250 bar

  • “FPM

    • Fluorkautschuk, braun
    • Besonders temperatur- und chemikalienbeständiger Dichtungswerkstoff
    • Härte: 85 Shore A
    • Temperaturbereich: -20°C bis 200°C
    • Einsatz: bei Standard-Hydraulikbedingungen bis 250 bar
    • FDA-Zulassung

  • “EPDM

    • Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk, schwarz
    • Sehr gute Witterungs-, Ozon-, Chemikalien- und Alterungsbeständigkeit (nicht mineralölbeständig)
    • Härte: 85 Shore A
    • Temperaturbereich: -50°C bis 150°C (Wasserdampf kurz bis 200°C)
    • Einsatz: Heißwasser und Dampf, verdünnte Säuren und Laugen

  • “EPDM-KTW-FDA

    • Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk, schwarz
    • Schwefelvernetztes EPDM mit KTW und FDA-Zulassung. Speziell entwickelt für Lebensmittelkontakt! Sehr gute Witterungs-, Ozon-, Chemikalien- und Alterungsbeständigkeit (nicht mineralölbeständig)
    • Härte: 87 Shore A
    • Temperaturbereich: -50°C bis 100°C, kurzzeitig bis 120°C (Wasserdampf kurz bis 180°C).
    • Einsatz: (Trink-)Heißwasser und -dampf
    • FDA-Zulassung

  • “SILIKON

    • Methyl-Vinyl-Silicon Kautschuk MVQ, blau
    • Montagefreundlicher Dichtungswerkstoff, besondere Witterungs-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit, gute elektrische Isoliereigenschaft, sehr gute Heißluftbeständigkeit
    • Härte: 85 Shore A
    • Temperaturbereich: -60°C bis 220°C
    • Einsatz: bei Standard-Hydraulikbedingungen bis 250 bar
    • Auf Wunsch mit FDA-Zulassung erhältlich!

  • “PTFE

    • PTFE rein – Polytetraflourethylen, weiß
    • Beste chemische Beständigkeit, besonders gute Gleiteigenschaften, auch für Einsatz im Lebensmittelbereich geeignet
    • Temperaturbereich: -260°C bis 260°C (kurzzeitig 320°C)
    • FDA-Zulassung

  • “PTFE-1

    • PTFE gefüllt I Glas / MoS2 Polytetrafluorethylen, hellgrau
    • PTFE gefüllt mit 20% Glasfaser und 5% MoS2
    • Speziell für hydraulische Anwendungen entwickelter Werkstoff mit hoher Extrusionsbeständigkeit bei gleichzeitig hoher Bruchdehnung. Die besondere Gestaltung der Füllstoffe ermöglicht die Herstellung von scharfen Dichtkanten und somit besonders leistungsfähiger Dichtungen.
    • Temperaturbereich: -200°C bis 260°C

  • “PTFE-2

    • PTFE gefüllt II Bronze 40% Polytetrafluorethylen, braun
    • PTFE gefüllt mit 40% Bronze und Pigmenten
    • In den Leistungsmerkmalen vergleichbar mit PTFE Glas MoS2, jedoch aufgrund des höheren spezifischen Gewichtes teurer. Selbstverständlich sind auch alle Standardcompounds lieferbar:
    • PTFE/Kohle – PTFE/Grafit – PTFE/Glasfaser

  • “PTFE-D05

    • Polytetrafluorethylen, blaugrün
    • PTFE gefüllt mit 1% Pigment (und wahlweise 15 % Glas)
    • Beste chemische Beständigkeit, besonders gute Gleiteigenschaften und erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Spaltextrusion im Vergleich zu PTFE rein
    • Temperaturbereich: -260°C bis 260°C, (kurzzeitig bis 320°C)

  • “PTFE-D46

    • Polytetrafluorethylen, dunkelgrau
    • PTFE gefüllt mit 47% Bronze und Pigment
    • In den Leistungsmerkmalen vergleichbar mit PTFE II, jedoch optimiert auf besondere Widerstandsfähigkeit gegen Spaltextrusion
    • Temperaturbereich: -260°C bis 260°C (kurzzeitig bis 320°C)

  • “PTFE-E

    • Polytetrafluorethylen, schwarz
    • PTFE gefüllt mit 24% Kohle und 1% Graphit
    • Für verbesserte Notlaufeigenschaften
    • Temperaturbereich: -260°C bis 260°C (kurzzeitig bis 320°C)

  • “PTFE-KOHLE

    • Polytetrafluorethylen, schwarz
    • PTFE gefüllt mit 24% Kohle und 1% Graphit
    • Für verbesserte Notlaufeigenschaften
    • Temperaturbereich: -260°C bis 260°C (kurzzeitig bis 320°C)

  • “UHMW-PE

    Ultra hochmolekulares Polyethylen besitzt einen hohen Widerstand gegen abrasiven Verschleiß, ein sehr gutes Impact-Verhalten und ist oxidationsbeständig.

    Es ist speziell geeignet für Wasserhydraulik und bei keramischen Beschichtungen. UHMW-PE ist allgemein als sicher für Lebensmittelanwendungen eingestuft. (GRAS)

  • “POM

    • Polyoxymethylen , weiß
    • Gleitwerkstoff mit hoher Druck- und Extrusionsfestigkeit, sehr gute Zerspanbarkeit, geringe Wasseraufnahme
    • Temperaturbereich: -40°C bis 100°C
    • Einsatz: Führungsringe, Backringe
    • FDA-Zulassung

  • “PA

    • Polyamid, natur-weiß
    • Gleitwerkstoff mit ebenfalls hoher Druck- und Extrusionsfestigkeit, jedoch anspruchsvoller zu zerspanen
    • Temperaturbereich: -40°C bis 100°C
    • Einsatz: Führungsringe, Backringe

  • “PEEK

    Polyetheretherketon (abgekürzt PEEK) ist ein hochtemperaturbeständiger thermoplastischer Kunststoff und gehört zur Stoffgruppe der Polyaryletherketone. Seine Schmelztemperatur beträgt 335 °C.

    PEEK ist gegen fast alle organischen und anorganischen Chemikalien beständig. Bis etwa 280 °C ist es auch beständig gegen Hydrolyse. Unbeständig ist es hingegen gegenüber UV-Strahlung, konzentrierter Salpetersäure, allgemein sauren oxidierenden Bedingungen und gegen einige Halogenkohlenwasserstoffe sowie aliphatische Kohlenwasserstoffe bei höheren Temperaturen. In konzentrierter Schwefelsäure löst es sich bereits bei Raumtemperatur vollständig auf.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen